Roboterprogrammierung - Individual Software - Innovationen

Deutsch
English


Roboterprogrammierung

Wir erstellen Taktzeit optimierte Roboterprogramme, für alle gängige Robotertypen. Ob in der Automobilindustrie oder bei mittelständischen Unternehmen.


Gerne Erstellen wir Ihnen auch eine Taktzeitanalyse Ihrer fertigen Produktionslinie.
Durch unsere intensiv geschulten Mitarbeiter, können diese von reiner Punktprogrammierung bis hin zur Schnittstellenentwicklung, jeden Bereich abdecken.


Durch unsere eigens entwickelten Tools ist es möglich, schnell Programme umzurechnen bzw. bei Fehlprogrammierung diese Programme zu korrigieren.


MORC 3D Simulation

3D Simulation zum Erstellen, Überprüfen und Optimieren von Safemove / Safe Operation Sicherheits-Konfigurationen.

Nach dem Laden eines Backups und der Sicherheits-Konfiguration werden die Abstände zu den Zonen ermittelt. Dadurch können die Sicherheits-Konfigurationen überprüft werden. Die Abstände zu den einzelnen Zonen werden zur Laufzeit ermittelt, dadurch ist es möglich die Konfiguration zu optimieren und mehr Sicherheit zu gewährleisten.

Die Sicherheits-Konfiguration kann in eine CAD Datei (JT) gespeichert und in einem CAD Programm visualisiert werden.

Um die Tool Zonen zu erstellen, überprüfen, können CAD Dateien im JT-Format geladen werden.


Des weiteren beinhaltet die Software weitere Funktionen zur Visualisierung bzw. Testen von Roboter Programmen.

    Beinhaltete Industrieroboter:

  • ABB® ab S4.
  • KUKA® ab KRC-2.

Weiterlesen Weiterlesen

VisDelta

Applikation zur Ermittlung von Unterschieden in der Form bzw. Lage von Bauteilen.

Zur Entnahme von Bauteilen aus einem Rack, bzw. Ablegen in ein Rack wird diese Software eingesetzt. Die Bauteile werden nicht über Grobeinweiser in eine Position geschoben und somit auch nicht beschädigt.

Zur Ermittlung der Unterschiede verwenden wir mehrere Lichtschnittsensoren. Diese sind licht unempfindlich und haben ein gutes Preis- Leistungsverhältnis.

Zusätzlich zu der Erkennung von Bauteile, hat diese Applikation eine Scan-Funktion.
Mit dieser können Bauteile gescannt werden und z.B. in einem CAD Programm visualisiert werden.
Die Software berechnet von den Objekten die Länge und Breite, und erkennt eventuelle Merkmale.


TrackFrame

Zum Einmessen von Robotern, bezogen auf das Ursprung-Koordinatensystems der Bauteile, werden in der Industrie Laser Tracker eingesetzt.

Diese liefern an jedem Messpunkt des Roboters einen Vektor, welcher sich von dem Laser Tracker zu dem montierten Spiegel darstellt.


Durch unsere Entwicklung kann die Spiegelposition frei gewählt werden. Es wird durch unsere Berechnung die Position des Spiegels ermittelt und anhand dieser Position, kann das Koordinatensystem des Roboters bezogen, auf das Ursprung-Koordinatensystem der Bauteile ermittelt werden.


Weiterlesen Weiterlesen

©2019 S-cubic GmbH
Krebsbachstraße 12 • 51429 Bergisch Gladbach
eMail: info@s-cubic.de